#BesondereHelden: Mann (99), der 1939 einfach zuhause blieb, erhält Bundesverdienstkreuz

von Eine-Zeitung.net, 21.11.2020, 12:47 Uhr

Weil er zu Kriegsbeginn 1939 das einzig richtige getan hat, nämlich nichts, erhält ein inzwischen 99 Jahre alter Rentner aus Dortmund das Bundesverdienstkreuz am Bande. Ein Sprecher des Bundespräsidialamtes sagte, der Mann habe sich als besonders heldenhaft erwiesen. »Leider war er aber auch einer der ganz wenigen, die faul wie die Waschbären zuhause geblieben sind«, so der Beamte. »Das mindert aber natürlich seinen Verdienst in keiner Weise.« Der Geehrte nimmt die Auszeichnung kommende Woche in Berlin entgegen. In einer ersten Stellungnahme bat er um Verzeihung, dass es ihm nicht...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo