„Bitcoin fair bewertet“: Moment mal, wie genau soll das denn dieses Mal funktionieren?

von Fool.de, 03.06.2020, 09:19 Uhr

Der Bitcoin polarisiert weiterhin. In den letzten Wochen und Monaten galt die Krypto-Münze zeitweilig mal als Krisenwährung. Oder Goldersatz, wobei der Token in meinen Augen eher begrenzt als Krisenwährung funktioniert.

Generell besagt außerdem eine Kritik an der Münze, dass die fehlende Produktivität ein Merkmal ist, das man als Investor besser meiden sollte. Wobei das etwas ist, das man auch Gold vorwerfen kann. Wovon bekannte Investoren wie Warren Buffett jedoch ebenfalls kein Fan sind.

Jetzt gibt es jedenfalls eine erneute spannende Aussage zu der digitalen Münze. Demnach sei diese...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo