„Der Spiegel“ – Wenn Lüge Staatsräson ist und „Leitmedien“ dem folgen

von Anderweltonline.com, 21.12.2018, 11:52 Uhr

Wie viel Wahrheit kann man von den „Leitmedien“ eines Landes erwarten, das bezüglich seiner eigenen Geschichte die Lüge zur Staatsräson erklärt hat? Einem Land, das schon wissenschaftliche Nachfragen zu manchen Aspekten der Geschichte unter Strafe stellt? In dem der gebührenfinanzierte Staatsfunk selbst die zweifelhaftesten Quellen als Hort der Wahrheit präsentiert? Die letzten Meldungen über unglaubliche Lügen im Magazin „Der Spiegel“ sind nur die Spitze des Eisbergs. Weiter lesen



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo