„Dreckige“ Fed-Rally? Marktgeflüster

von Finanzmarktwelt.de, 19.12.2018, 18:22 Uhr

Werden wir nach der heutigen Fed-Sitzung und der Pressekonferenz von Jerome Powell eine „dreckige Rally“ sehen (so die Formulierung eines angelsächsischen Analysten, der damit eine kurzfristige, aber impulsive Rally innerhalb eines intakten Bärenmarktes)? Die US-Märkte sind überverkauft, der Pessimismus große (Fear & Greed Index bei 8), dazu bei vielen Indikatoren positive Divergenzen. Der Druck auf die Fed ist groß, der Wohlstand der Amerikaner ist stark abhängig von den Finanzmärkten – und die Mehrheit der aktuellen Fed-Mitglieder wurden von Trump ernannt! Es wäre also kein...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo