„Es grenzt an ein Wunder“

von IPG-Journal.de, 11.05.2015, 00:28 Uhr

Vor 50 Jahren haben die Bundesrepublik und Israel diplomatische Beziehungen aufgenommen. Sind die deutsch-israelischen Beziehungen in ihrer Vielfältigkeit heute ein Stück weit Normalität?

Unser Verhältnis zu Israel ist und bleibt ein besonderes – und das ist auch gut so. Dass der jüdische Staat nur zwei Jahrzehnte nach dem Holocaust Beziehungen mit dem Land der Täter aufgenommen hat, war alles andere als eine Selbstverständlichkeit – im Gegenteil, es war eine Entscheidung, die in Israel von erbitterten politischen Debatten begleitet war.

Heute sind Deutschland und Israel...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo