"Kaufpanik" sorgt für steigende Aktienkurse

von Finanzjournalisten.de, 22.01.2018, 09:18 Uhr

Trotz vieler politischer Stolpersteine - die Aktienmärkte befinden sich unbeirrt weiter auf Rekordkurs. Das bringt Großanleger, die auf eine kräftige Korrektur oder gar einen Absturz gesetzt haben, zunehmend unter Zugzwang. Um den Anschluss nicht zu verlieren, müssen sie nun um jeden Preis kaufen - der Absatz von Aktienfonds (inklusive Aktien-ETFs) wächst deshalb im Rekordtempo und schiebt die Kurse weiter an. Allein knapp 24 Milliarden Dollar haben Anleger nach den Berechnungen des Datendienstleisters EPFR Global  in der Woche bis zum 17. Januar weltweit netto in Aktienfonds...


Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo