„Midterms ergeben optimale Konstellation für Kapitalmärkte“

von Finanzmarktwelt.de, 07.11.2018, 10:35 Uhr

Eine Einschätzung zu den Wirkungen der US-Zwischenwahlen auf die Aktienmärkte von Dr. Otmar Lang, Chefvolkswirt der TARGOBANK

Der Ausgang der Midterm Elections in den USA dürfte für die Kapitalmärkte eine gute Nachricht sein. Dass der US-Präsident nun weiterhin seine republikanischen Impulse setzen kann, dabei aber etwas mehr Gegenwind von den Demokraten im Repräsentantenhaus bekommt, könnte sich als optimale Konstellation für die Märkte herausstellen. Denn grundsätzlich trauen die Börsen den Republikanern mehr Wirtschaftskompetenz zu als den Demokraten – doch Donald Trump...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo