… und ganz plötzlich fällt dem Markt auf, wie günstig eigentlich Dividendenaristokrat Fresenius ist!

von Fool.de, 04.04.2020, 09:46 Uhr

Vor allem im Crash sind einige Aktien und Marktreaktionen wie verhext. Insbesondere bei Fresenius (WKN: 578560) hat sich das womöglich jetzt ein weiteres Mal bestätigt. In den letzten Wochen und zum Tiefpunkt der Korrektur ist der deutsche Dividendenaristokrat schließlich ca. um die Hälfte eingebrochen.

Weder ein defensives Geschäftsmodell noch eine aristokratische Dividende, noch eine insgesamt günstige Bewertung oder auch zunehmende Insider-Aktivitäten konnten die Talfahrt des DAX-Konzerns stoppen. Es ging immer weiter bergab, bis die Anteilsscheine auf ein Kursniveau von 26,52 Euro in...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo