„Zeit des Wolfes ist gekommen“

von Diefreiheitsliebe.de, 06.09.2018, 13:32 Uhr

Der thüringische Verfassungsschutz hat in einer Pressekonferenz angekündigt, eine mögliche Beobachtung der AfD Thüringen zu prüfen. Anlass dafür sei laut der Behörde die öffentliche zusammenarbeit mit der Identitären Bewegung und die Chemnitzer Vorfälle vom 26. und 27. August beim „Trauermarsch“, der von der Thüringer AfD mitorganisiert wurde.

Der Thüringer Verfassungsschutz ging einen eher unüblichen Weg: sie kündigten in ihrer Pressekonferenz die eine Prüfung der Beobachtung der AfD an. „Dies sei unüblich“, erklärte der Thüringer Leiter der Verfassungsschutzbehörde...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo