2 Gründe für den Einbruch der BASF-Aktie und 1 mögliche Folge

von Fool.de, 12.07.2019, 10:57 Uhr

BASF (WKN: BASF11) meldete für seine zweites Quartal 2019 keine guten Zahlen. So sank der operative Gewinn gegenüber dem Vorjahr voraussichtlich um 71 %. Und auch der Umsatz reduzierte sich mit minus 4 % deutlich.

Dies ist kein kleiner, sondern ein stärkerer Einbruch, mit dem selbst das Management nicht gerechnet hat. Es musste deshalb seine Prognose für das Gesamtjahr reduzieren und geht nun beim bereinigten operativen Gewinn und beim Umsatz von einem Minus um bis zu 30 % beziehungsweise von einem leichten Rückgang aus.

Aber was sind die Gründe für den plötzlichen Einbruch und welche...


Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo