2 Marihuana-Aktien, die in den S&P 500 kommen könnten

von Fool.de, 01.05.2019, 13:45 Uhr

Marihuana-Aktien sind seit Anfang 2016 und erst recht seit Anfang 2019 unaufhaltsam. Im ersten Quartal verzeichneten mehr als ein Dutzend von ihnen Gewinne von mindestens 73 %, wobei der allererste börsengehandelte Cannabis-Fonds, der Horizons Marijuana Life Sciences ETF, im ersten Quartal 54 % zulegte.

Die Legalisierung von Freizeitmarihuana in Kanada hat dazu beigetragen, eine Branche zu validieren, die seit langem als tabu gilt. Die Legitimität wurde weiter gestärkt, da inzwischen neun Pot-Aktien entweder an der Nasdaq oder an der New York Stock Exchange (NYSE) notiert sind.

Zwei...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo