20 Jahre nach 9/11: Über die Entwicklung des globalen Dschihadismus

von Diefreiheitsliebe.de, 27.09.2021, 11:30 Uhr

20 Jahre nach den Anschlägen vom 11. September 2001 und dem Krieg gegen den Terror bleiben Dschihadismus und Islamismus eine globale Gefahr. Gerade die aktuelle Machtübernahme der Taliban in Afghanistan zeigt das nur all zu deutlich. Wie sich das Phänomen Dschihadismus in den letzten 20 Jahren entwickelt hat und warum Bezeichnungen wie „Steinzeit-Islam“ irreführend sind.

Der 20. Jahrestag der Anschläge vom 11. September geht schrecklicherweise mit der Etablierung eines islamistischen Emirats in Afghanistan einher. Der internationale „Krieg gegen den Terror“, der nach 9/11...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo