21-jähriger Student erhält für Bitcoin-Diebstahl Gefängnisstrafe

von Coinwelt.de, 28.04.2019, 21:31 Uhr

Ein 21-jähriger Student aus den Vereinigten Staaten wurde wegen eines Bitcoin-Diebstahls zu einer Gefängnisstrafe von 10 Jahren verurteilt. Via SIM-Karten-Betrug hat er 7,5 Millionen Dollar in Kryptowährungen gestohlen. Mindestens 40 Opfer Joel Ortiz, ein ehemaliger Student aus den Vereinigten Staaten, hat die Handys von mindestens 40 Personen gehackt. Der zuständige Staatsanwalt aus Santa Clara nannte seine Vorgehensweise …

..


Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo