3 Gründe, in Kryptowährungen zu investieren – und 3 Gründe, es nicht zu tun

von Fool.de, 24.10.2021, 08:56 Uhr

Wenn ich jemanden treffe, der erfährt, dass ich im Finanzwesen arbeite, lautet die erste Frage unweigerlich: „Was hältst du von Kryptowährungen?“

Das ist keine Überraschung. Immerhin ist der Preis von Bitcoin (WKN:BTCEUR) in den letzten fünf Jahren um das 77-fache gestiegen, von etwa 745 US-Dollar im Jahr 2016 auf heute sagenhafte 57.500 US-Dollar. Angesichts des Potenzials für überdurchschnittliche Kursgewinne gibt es für Anleger/innen gute Gründe, über ein Engagement in Kryptowährungen nachzudenken.

Allerdings gibt es bei einer so neuen Anlageklasse auch eine Reihe von...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo