3 Gründe, warum der Bitcoin sich diesmal besser von der China Krise erholt

von CryptoTicker.io, 28.09.2021, 08:23 Uhr

Der Bitcoin kämpft gerade mit den negativen Nachrichten aus China. Die chinesische Regierung hat es den eigenen Bürgern verboten, Bitcoin auf ausländischen Börsen zu erwerben. Danach brach der Bitcoin Kurs ein. Allerdings ist der Schaden geringer als beim Bitcoin Mining Verbot im Frühjahr. Wir nennen 3 Gründe, warum der Bitcoin diesmal nicht so stark eingebrochen ist.

Grund 1, warum der Bitcoin besser durch die China Krise kommt - Schock-Faktor

Der Schock-Faktor bei den beiden Events war sehr unterschiedlich. Das Verbot von Bitcoin Mining im Frühjahr kam eher unerwartet...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo