3 Gründe, warum die 1&1-Drillisch-Aktie wahrscheinlich auch wieder bessere Tage sehen wird

von Fool.de, 20.06.2019, 09:25 Uhr

1&1 Drillisch (WKN: 554550)-Aktien sind seit Anfang des letzten Jahres um mehr als 64 % gefallen (19.06.2019). Nun könnte der Anleger vermuten, dass das Management sehr schlecht arbeitet oder ein großer Verlust eingetreten ist.

Zwar hat die Firma zuletzt 1,07 Mrd. Euro für 5G-Mobilfunkfrequenzen ausgegeben (die der Markt offensichtlich als Geldvernichtung einstuft), aber rechtfertigen diese einen Kursabschlag in dieser Höhe? Lass uns tiefer graben. Erfahre, warum der Verfall wahrscheinlich übertrieben ist und die 1&1-Drillisch-Aktie auch wieder bessere Tage sehen könnte.

1) Aktuelle...


Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo