3 Gründe, warum die Deutsche-Bank-Aktie und die Commerzbank-Aktie gerade besonders stark verlieren

von Fool.de, 19.03.2020, 09:26 Uhr

Trotz ihrer schon vor der aktuellen Krise tiefen Kurse sind die Commerzbank (WKN: CBK100)-Aktie und die Deutsche-Bank (WKN: 514000)-Aktie seit Februar 2020 noch einmal um über 49 beziehungsweise über 47 % gefallen (13.03.2020). Der breite Markt hat hingegen deutlich weniger verloren.

Da hilft es auch nichts, dass die Deutsche Bank trotz starker Konjunktursorgen an ihrem Jahresziel festhält. Sie geht von einer schnellen Kurserholung aus, rechnet also mit einer kurzen Krise. Allerdings gibt die Bank zu verstehen, dass die Auswirkungen der aktuellen Entwicklungen nicht abschätzbar sind....



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo