3 Gründe, warum die Krones-Aktie wahrscheinlich nur vorübergehend sinkt

von Fool.de, 14.07.2019, 09:22 Uhr

Die Krones (WKN: 633500)-Aktie ist seit dem Hoch im letzten Jahr (2018) bei 121,10 Euro bereits um über 56 % gefallen (12.07.2019). Dafür gibt es einen Hauptgrund: der zunehmend fallende Gewinn. In seiner letzten Mitteilung vom 11.07.2019 musste der Konzern seine Jahresprognose noch einmal reduzieren und rechnet nun nur noch mit einer Vorsteuergewinnmarge von etwa 3 statt bisher 6 %. Dennoch wird mit einem Umsatzwachstum von 3 % gerechnet. Dies zeigt einmal mehr, wie sehr Aktienkurse doch der kurzfristigen Gewinnprognose folgen und dabei meist übertreiben.

Als Ursachen für den...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo