3 langfristige Vorteile der Kreditkartenpartnerschaften von PayPal

von Fool.de, 16.03.2018, 13:00 Uhr

PayPal (WKN:A14R7U) begann im Jahr 2016, mit Kreditkarten-Zahlungsnetzwerken und -Emittenten Partnerschaftsverträge abzuschließen. Das begann mit Visa und erweiterte sich schnell auf Mastercard, Discover Financial, JPMorganChase, Citigroup und viele andere.

Der Knackpunkt dabei war, dass PayPal aufhören würde, Zahlungen von den Bankkonten der Nutzer oder bestehende Guthaben über eine Debit- oder Kreditkarte zu bewerben. Im Gegenzug würde PayPal einen Rabatt auf die Bearbeitungsgebühren und den Zugang zu ihren Token-Systemen erhalten, die kontaktlose Zahlungen in Geschäften...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo