3 Punkte gegen die Heidelberger Druck-Aktie und wie die Wende gelingen soll

von Fool.de, 21.07.2019, 09:02 Uhr

Heidelberger Druck (WKN: 731400) verkündete kürzlich die Ergebnisse für sein erstes Geschäftsquartal 2019/20 und es fiel nicht sehr gut aus. So sank der Umsatz um 7,2 % und das Ergebnis fiel mit minus 31 Mio. Euro negativ aus. Auch für das gesamte laufende Geschäftsjahr erwartet der Druckmaschinenhersteller nur noch ein ausgeglichenes Ergebnis.

Viele Heidelberger-Kunden stellen derzeit aufgrund der Konjunkturabschwächung ihre Investitionen zurück, was direkt zu einem stärkeren Ergebnisrückgang führt. Zwar baut das Unternehmen den Anteil des stetigen Vertragsgeschäftes zunehmend aus, aber...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo