3 Tricks, um das Verlustrisiko bei einem ETF zu minimieren!

von , 27.11.2022, 07:59 Uhr

Auch bei einem ETF gibt es natürlich ein Verlustrisiko. Letztlich reduzieren sich die Risiken auf marktübliche Faktoren. Gibt es einen Crash, so trifft das in der Regel alle Aktien und eben auch kostengünstige Passivfonds.

Trotzdem kann man ein solches Risiko reduzieren. Blicken wir heute auf drei verschiedene Wege, die Foolishe Investoren definitiv kennen sollten.

ETF und Verlustrisiko: Diversifikation

Ein erster Faktor, der das Verlustrisiko bei einem ETF reduzieren kann, ist die Diversifikation. Generell gilt, dass man mit einem marktbreiten Passivfonds gut fährt. Das ist es, in...


Meistgelesene Nachrichten

24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 12 Mo 24 Mo