3.400 Diplomaten und jede Menge Frust

von IPG-Journal.de, 01.10.2013, 08:00 Uhr

Erinnern wir uns: Im Vertrag von Lissabon wurde am 1. Dezember 2009 die „Erreichung einer immer stärkeren Konvergenz des Handelns der Mitgliedstaaten“ im Bereich der Gemeinsamen Außen- und Sicherheitspolitik (GASP) vereinbart. Das mit neuen Verantwortlichkeiten ausgestattete Amt des Hohen Vertreters für Außen- und Sicherheitspolitik sollte dazu ebenso einen wichtigen Beitrag leisten wie der Europäische Auswärtige Dienst (EAD). Der EAD, formal von Rat und Kommission unabhängig, wurde mit einer Zentrale in Brüssel und über 141 EU-Delegationen in Drittländern und internationalen...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo