5, 7 oder 18 ETFs kaufen? Das macht nur bedingt Sinn!

von Fool.de, 17.01.2021, 10:11 Uhr

Die Vorteile eines oder mehrerer ETFs sind bekannt: Mithilfe kostengünstiger Indexfonds können wir alle als Investoren relativ einfach ein Vermögen aufbauen. Das geschieht ganz passiv, womöglich mithilfe von Sparplänen, wenig Gebühren und einer marktbreiten Performance. Kleiner Hinweis: Das kann auch eine Korrektur erfassen.

Der einfache Ansatz ist dabei womöglich ein prägender Vorteil. Allerdings kann man es als ETF-Investor auch übertreiben. Wer beispielhaft fünf, sieben oder 18 ETFs kauft, für den könnte es attraktivere Alternativen geben. Schauen wir im Folgenden daher einmal, warum...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo