643 – die Zahl, die zeigt, weshalb Investoren der Deutsche-Bank-Aktie fernbleiben sollten!

von Fool.de, 28.01.2020, 09:31 Uhr

Die Aktie der Deutschen Bank (WKN: 514000) gehört in diesen Tagen wieder zu den etwas häufiger diskutierten DAX-Vertretern. Insbesondere die Personalie Sigmar Gabriel, der neuerdings in den Aufsichtsrat des Geldhauses wechselt, bewegt Land und Leute. Wobei es vornehmlich die Kritik am Sozialdemokraten und Vergleiche zum Ex-Kanzler Gerhard Schröder sind, die dabei aufkommen.

Nebensächlich ist dabei eine andere Zahl geworden: die 643. Schauen wir im Folgenden einmal, warum das ein guter Hinweis sein könnte, weshalb man als Investor bei der günstig wirkenden Aktie noch immer vorsichtig sein...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo