Aktienmärkte blieben unter Druck – Kaum Hoffnung auf Trendwende im März

von Bielmeiersblog.dzbank.de, 23.03.2018, 08:17 Uhr

Der Konjunkturmotor in Europa brummt, die Unternehmensgewinne wachsen, die EZB versorgt die Märkte großzügig mit Liquidität. Eigentlich kann die zukünftige Entwicklung nur schlechter werden – und genau dieses Szenario wird an den Aktienmärkten derzeit diskutiert, wie die Reaktionen auf die jüngst schwächer ausgefallenen Einkaufsmanagerindizes gezeigt haben.

Weitere Gründe für die anhaltend gedrückte Stimmung an den Aktienmärkten waren auch in den Sorgen um einen zukünftig schwächeren Welthandel zu finden, wozu die US-Regierung einen erheblichen Teil beigetragen hat, sowie...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo