Aktuell: Info über geplante deutsche Finanzspritze pusht Dax und Dow

von Finanzmarktwelt.de, 25.05.2020, 11:06 Uhr

Vor wenigen Minuten ist die Info durchgesickert, dass das deutsche Bundeswirtschaftsministerium offenbar Finanzspritzen für Unternehmen mit weniger als 250 Mitarbeitern plant. Die Unternehmen, die in der Coronakrise mindestens Einbrüche von 60 Prozent nachweisen können, wären dann berechtigt von Juni bis Dezember wohl bis zu 50.000 Euro pro Monat zu erhalten. Ob als Zuschuss oder Kredit? Noch unklar. Unternehmen die bereits Hilfen erhalten haben, sollen hier wohl ebenfalls Geld erhalten können. Die Kostengröße soll laut Berichten wohl bei 25 Milliarden Euro liegen. Der Dax reagiert...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo