Aktuell: US-Einzelhandelsumsatz, Philadelphia Fed Index

von Finanzmarktwelt.de, 18.04.2019, 14:35 Uhr

Der US-Einzelhandelsumsatz (Februar) ist mit +1,6% besser ausgefallen als erwartet (Prognose war +0,9%). Ohne Energie und Gas wären die Umsätze um 0,9% gestiegen!

Die control group, also der Teil der Einzelhandelsumsätze, der in das US-BIP einfließt, liegt bei 1,0% (Prognose war +0,4%; Vormonat war -0,2%).

Der Philadelphia Fed Index (April) ist mit 8,5 schwächer ausgefallen als erwartet (Prognose war 10,4; Vormonat war 13,7).

Die Komponenten:

– Auftragseingänge 15,7 (Vormonat war 1,9)

– Beschäftigung 14,7 (Vormonat war 9,6)

– Preise 21,6 (Vormonat war 19,7)

The post Aktuell:...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo