Aktuell: US-Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe etwas höher, Philly Fed noch schwächer als erwartet

von Finanzmarktwelt.de, 21.05.2020, 14:32 Uhr

Die US-Erstanträge (jobless claims) auf Arbeitslosenhilfe (für die letzte Woche) steigen um 2,438 Millionen (offizielle Prognose war 2,4 Millionen, Vorwoche war 2,981 Millionen, nun aber auf 2,687 Millionen nach unten revidiert).

Damit sind alleine in den letzten sechs Wochen mehr als 38 Millionen Erstanträge gestellt worden!

Die fortgesetzen Anträge (continuing claimes) liegen mit 25,073 Millionen etwas über der Erwartung (Prognose war 24,765 Millionen; Vorwoche war 22,833 Millionen)



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo