Aktuell: US-Immobiliendaten schwach

von Finanzmarktwelt.de, 17.07.2019, 14:34 Uhr

Die US-Baubeginne (Juni) sind mit -0,9% auf eine Jahresrate von 1,253 Millionen schwächer ausgefallen als erwartet (Prognose war -0,4% auf eine Jahresrate von 1,261 Millionen; Vormonat war -0,9% auf eine Jahresrate von 1,261 Millionen, nun auf -0,4% auf eine Jahresrate von 1,265 Millionen nach oben revidiert).

Die US-Baugenehmigungen (Juni) sind mit -6,1% auf eine Jahresrate von 1,220 Millionen deutlich schwächer ausgefallen als erwartet (Prognose war +0,1% auf eine Jahresrate von 1,300 Millionen; der Vormonat war +0,3% auf eine Jahresrate von 1,299 Millionen).

The post Aktuell:...


Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo