Aktuell: US-Verbraucherpreise (PCE)

von Finanzmarktwelt.de, 31.05.2019, 14:33 Uhr

Die US-Verbraucherpreise (PCE, Personal Consumption Expenditure; April) sind mit +0,2% ausgefallen wie erwartet (Prognose war +0,2%; Vormonat war 0,0%).

Zum Vorjahresmonat stiegen die Preise um +1,6% (Prognose war +1,6%; Vormonat war +1,6%).

Die Privateinkommen der Amerikaner besser mit +0,5% (Prognose war +0,3%)

Die Ausgaben der Amaerikaner bei +0,3% (Prognose war +0,2%)

Die PCE-Verbaucherpreise werden nur in der Kernrate berechnet (ohne Nahrung und Energie) und sind seit dem Jahr 2000 die von der Fed erklärtermaßen wichtigste Inflationskennzahl für ihre Geldpolitik..

The post Aktuell:...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo