Aktuell: US-Verkäufe bestehender Häuser schwächer

von Finanzmarktwelt.de, 21.05.2019, 16:03 Uhr

Die Verkäufe bestehender US-Häuser (Existing Home Sales; April) sind mit -0,4% auf eine Jahresrate von 5,19 Millionen schwächer ausgefallen als erwartet (Prognose war +4,7% auf eine Jahresrate von 5,35 Millionen; Vormonat war -4,9% auf eine Jahresrate von 5,21 Millionen). Zum Vorjahresmonat fielen die Verkäufe um -4,4% – der 14. Rückgang in Folge.

Die Verkäufe bestehender Häuser umfassen ca. 90% des US-Immobilienmarkts und sind daher von besonderer Bedeutung!


Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo