Aktueller Blick auf ProSieben, Deutsche Bank, Renault und Wirecard

von Finanzmarktwelt.de, 29.05.2019, 16:57 Uhr

Na herzlichen Glückwunsch. Silvio Berlusconi´s Mediengruppe Mediaset kauft sich mit 9,6% bei der zweitgrößten deutschen Privat-Fernsehsendergruppe ProSiebenSat1 ein. Man betreibt neben Pro7 und Sat1 auch Kabel 1. Da ist doch sofort die unterschwellige Angst vorhanden. Wird der böse Silvio seine „Schergen“ nach München entsenden um die deutsche Medienlandschaft zu „unterwandern“? Jede Wette, dass gleich eine ganze Reihe von Leuten dies als Erstes gedacht haben bei dieser Nachricht. Gut, der Junior Pier Silvio Berlusconi führt die Geschäfte, aber hat der Vater immer noch seine Hände...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo