Allzeithoch nach „Knallerzahlen“: Adidas im Fokus

von Wikifolio.com, 10.03.2017, 10:27 Uhr

Kasper Rorsted hat sich an den Kapitalmärkten in den vergangenen Jahren einen guten Ruf erworben, weil er als Vorstandschef von Henkel die angestrebten Ziele zuverlässig erfüllen konnte. Darauf bauen die Anleger nun auch in seiner Funktion als Firmenlenker bei Adidas. Nur fünf Monate nach seinem Amtsantritt hat der neue Chef nämlich direkt mal die mittelfristigen Umsatz- und Gewinnziele des Konzerns angehoben. Zwischen 2015 und 2020 sollen die Erlöse jährlich um durchschnittlich 10 bis 12 Prozent, die Gewinne aus fortgeführten Geschäftsbereichen sogar um 20 bis 22 Prozent ...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo