Amazon hat einen neuen Plan, seine Lieferkosten zu senken

von Fool.de, 07.07.2018, 15:00 Uhr

Im vergangenen Jahr hat Amazon (WKN:906866) mit verschiedenen Ideen experimentiert, die die Lieferung auf der letzten Meile zwischen Lager und Empfänger betreffen. Lange Zeit verließ sich Amazon in den USA auf Partner wie UPS (WKN:929198), FedEx (WKN:912029) und der dem United States Postal Service (USPS) um die stetig wachsende Zahl der Pakete zuzustellen.

Kürzlich aber öffnete es die Tür für unabhängige Partner. Diese sollen ihre eigenen Fahrzeuge für die Zustellung von Amazonpaketen nutzen. Zudem experimentiert es mit einem Lieferdienst für Drittanbieterhändler auf seiner...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo