Amerikanische Finanzbehörde warnt vor Risiken einer neuen Finanzkrise – und eine Chronologie des Finanzwahns 2017

von Finanzmarktwelt.de, 06.12.2017, 12:11 Uhr

Erst kürzlich hatte die EZB in ihrem halbjährlichen „Financial Stability Review“ vor schweren Verwerfungen an den Finanzmärkten gewarnt – was angesichts der Tatsache, dass die Notenbank selbst jene Blase entscheidend mit hervorgerufen hat, nicht einer gewissen Ironie entbehrt (siehe dazu unseren Artikel „Ist das Humor? Die EZB als Brandstifter warnt vor dem Feuer, das sie selbst gelegt hat!“).

Nun kommt die nächste deutliche Warnung vom „Office of Financial Research“, einer amerikanischen Staatsbehörde, die die Auswirkungen der Finanzmärkte auf die...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo