AMS und OSRAM am Abgrund? Die Mathematik hinter dem Kurseinbruch und der Kapitalerhöhung

von Fool.de, 16.03.2020, 08:46 Uhr

Was für ein Absturz! Nachdem weite Teile des Februars bereits übel für die Aktie von AMS (WKN: A118Z8) verliefen, ging es am Mittwoch zusätzlich zweistellig nach unten. Der OSRAM (WKN: LED400)-Käufer aus Österreich scheint in eine schwierige Lage geschlittert zu sein. Oder übertreibt der Markt hier maßlos?

Ja und nein, wie die folgende Analyse zeigt.

Die Vorgeschichte

In einer epischen Übernahmeschlacht ging AMS letztlich als Sieger hervor. Zu einem Preis von 41 Euro konnte sich der Sensorspezialist 59,9 % der ausstehenden Aktien von OSRAM sichern. Für 100 % der Anteile hätten die...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo