An den Aktienmärkten platzen die Träume der Anleger

von Geolitico.de, 20.05.2022, 14:25 Uhr

Zuletzt stieg die Überbewertung an den Aktienmärkten sogar noch höher als im Jahr 2000, spekulativen Exzesse stellten neue Rekorde auf. Jetzt platzt die Blase.

Die aktuelle Entwicklung an den Aktienmärkten ähnelt sehr dem Beginn der schweren Aktienbaisse von 2000 bis 2003. Damals halbierte sich der S&P 500, der DAX fiel um 73 Prozent und der NASDAQ 100 sogar um 83 Prozent.

Die großen Parallelen zum damaligen Geschehen haben allerdings nicht erst jetzt begonnen. Sie waren schon auf dem Weg nach oben sehr deutlich, worauf ich an dieser Stelle immer wieder hingewiesen habe. So stieg die...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo