Anfang vom Ende: Finanzinvestor KKR macht bei Axel Springer jetzt Ernst mit der Übernahme

von Intelligent-Investieren.net, 12.06.2019, 10:51 Uhr

Die Aktie des früheren Verlagshauses und heutigen Content-Media-Unternehmens Axel Spinger litt längere Zeit unter einer schwierigen Lage im Printbereich und seine forcierten Umbau hin zu einem digitalen Media-Powerhouse. Denn dieser Umbau kostet viel Geld. Geld für Umstrukturierungen, Geld für Übernahmen. Zuletzt hatte der Aktienkurs aber einen Freudensprung gemacht, nachdem der Medienkonzern Meldungen bestätigte, mit US-Finanzinvestor KKR & Co. über einen Einstieg zu verhandeln.Heute dann folgte der nächste Kurssprung, denn KKR macht jetzt Nägel mit Köpfen und hat ein formales...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo