Anfangsrendite von über 4 % und regelmäßige Steigerungen: Zwei hierzulande kaum bekannte Aktien, die für Dividendeninvestoren interessant sein könnten

von Fool.de, 16.12.2019, 07:59 Uhr

Immer mehr Menschen setzen sich über einmal beigebrachte Glaubenssätze hinweg und schlagen einen anderen Weg in ihrem Leben ein. Denn sie haben erkannt, dass es wesentlich sinnvoller ist, sein Geld für sich arbeiten zu lassen, als für Geld arbeiten zu gehen.

Deshalb investieren sie in Sachwerte wie Immobilien, Gold oder Aktien. Besonders beliebt sind dabei Dividendenwerte, denn mit ihnen kann man sich relativ leicht ein zusätzliches passives Einkommen generieren. Doch bei der Suche nach soliden Dividendenaktien muss man sich nicht nur auf deutsche Werte beschränken, sondern sollte...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo