Angebot von Höcke ohne Antwort, Brecht als Nationalkommunist

von Prabelsblog.de, 21.11.2019, 17:50 Uhr

Heute morgen hatte ich mal in der AfD-Fraktion angerufen, ob CDU und FDP auf das Angebot von Björn Höcke zur Zusammenarbeit in Thüringen schon geantwortet hätten.  Also im Moment noch nicht.  Ich persönlich denke: Wenn es zu einer Abwahl des Linken  Bodo Ramelow wirklich kommen sollte, dann als Überraschungscoup ohne vorherige Absprachen. Denn die Berliner würden im Falle von Sondierungen das tun, was sie immer schon konnten: Eine mediale Intervention wie gegen Johnson, Trump, Orbán und Salvini in Gang setzen und Thüringen in den Senkel stellen. Das kann man nur mit einer...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo