Apple Card: Was man über die Diva der Karten wissen muss

von Moneytoday.ch, 29.08.2019, 20:11 Uhr

Seit kurzem ist die Apple Card in den USA erhältlich. Der kluge Schachzug von Apple, in Kooperation mit Goldman Sachs, einen weiteren Schuh in den Finanzdienstleistungsbereich zu stellen, hat eine zusätzliche Dimension gewonnen. Der Grund liegt offenbar in der mehrfachen Beschichtung, mit der die Titanium-Karte veredelt wird.

Titanium ist das Schwermetall unter den Leichtmetallen, glänzt edel weiss-metallisch, ist dehnbar und dazu korrosions- und temperaturbeständig. Eine Kreditkarte, die klasse aussieht und nicht rostet, ist schon mal grossartig. Der visuelle Abräumer unter den...


Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo