Arbeisplatzvernichtung bei MAN

von Info-Welt.eu, 16.09.2020, 19:50 Uhr

Redaktion ROTER MORGEN – 16. September 2020

MAN ist ein bedeutender LKW- und Bus-Hersteller und gehört zum VW-Konzern. Jetzt wurde bekannt das der Konzern bis zu 9.500 Kollegen und Kolleginnen auf die Straße setzen will. Es sollen sogar ganze Standorte geschlossen werden.

MAN will durch einen radikalen Konzernumbau Einsparungen von rund 1,8 Milliarden Euro erreichen. Für den Umbau veranschlagt MAN jedoch zunächst einmal Kosten im mittleren bis oberen dreistelligen Millionenbereich.

Der Produktionsstandort im österreichischen Steyr und die Betriebe in Plauen (Sachsen) und Wittlich...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo