Arbeitslosigkeit im Juni moderat gestiegen

von Prabelsblog.de, 01.07.2020, 14:20 Uhr

Der Juni ist ein Monat, wo die Arbeitslosigkeit saisonal bedingt eher sinkt. In diesem Jahr war das erwartungsgemäß nicht der Fall.

Im April war die Zahl der Arbeitslosen um 415.000 im Vergleich zum Vorjahresmonat auf 2,64 Mio gestiegen. Im Mai stieg die Arbeitslosigkeit auf 2,81 Mio, im Juni auf 2.85 Mio. das waren 637.000 Gemeldete mehr, als vor einem Jahr.

Das Stellenangebot ist um 227.000 auf 570.000 gefallen.

Die Unterbeschäftigung war im April um 184.000 auf 3,47 Mio. gestiegen, im Mai auf 3,57 Mio. und im Juni auf 3,60 Mio, das waren 439.000 mehr gegenüber dem Vorjahr.

In der...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo