Auf wessen Kosten sich Grüne und FDP einigen könnten

von Prabelsblog.de, 29.09.2021, 22:19 Uhr

Planwirtschaftlicher Klimaaktivismus und Ökologismus mit marktwirtschaftlicher Fakekulisse vertragen sich ganz gut, wenn man ersten Presseberichten über Kungelrunden zwischen Grünen und FDP Glauben schenkt. Aber vielleicht geht es beiden Parteien gar nicht vorrangig um Programmatik, sondern ganz simpel um die Fütterung ihrer Schäfchen?

Denn über das Ende der billigen Energie aus Kohle und Mineralöl ist man sich offenbar einig. Die teure CO2-Bekämpfung ist Konsenz. Es geht nur um eine strittige Detailfrage, die Technologieoffenheit. Die FDP dazu:

„Wir bekennen uns ausdrücklich...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo