Aufgewacht, Royal-Dutch-Shell-Investoren! Die Dividendenkürzung ist eine Zäsur, kein kurzlebiger Einschnitt!

von Fool.de, 22.05.2020, 08:59 Uhr

Die Aktie von Royal Dutch Shell (WKN: A0ER6S) hat einen Schritt gewagt, den viele Investoren wohl vor einigen Monaten noch für sehr unwahrscheinlich gehalten hätten: Im Rahmen des Corona-Crashs und der Ölschwemme hat der britisch-niederländische Konzern die eigene Dividende gekürzt. Nach 75 Jahren stets konstanter Zahlungen jetzt zum ersten Mal.

Das Management spricht von Verantwortung und Nachhaltigkeit sowie davon, dass es unverantwortlich gewesen wäre, die Ausschüttung weiterhin konstant zu halten. Insbesondere in dem sich verändernden Ölmarkt sei Konstanz eigentlich keine...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo