Aufgrund von Monopol-Zahlungen an Apple muss Qualcomm 1 Milliarde Euro Strafe an die EU zahlen

von Finanzmarktwelt.de, 24.01.2018, 15:01 Uhr

Ein ungeheuerlicher Vorgang, der heutzutage bei all den Unternehmensskandalen gar nicht mehr vorkommen dürfte. So sieht es zumindest die EU-Kommission. Aber offenbar wurde dieser Vorgang sogar höchst offiziell vereinbart. Wie die EU-Kommission heute veröffentlicht, haben Apple und sein Chip-Zulieferer Qualcomm im Jahr 2011 eine Vereinbarung getroffen, dass Qualcomm an Apple erhebliche Geldzahlungen leistet, und zwar nur dafür, dass Apple ausschließlich Qualcomm-Chips verbaut. Zitat EU-Kommission:

Schon lange Zeit war Apple als bedeutender Hersteller von Smartphones und...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo