Aumann-Aktie // Gelingt der Bruch des Abwärtstrends?

von Plusvisionen.de, 06.07.2020, 13:07 Uhr

Der einstige Hoffnungswert der E-Mobilität – die Aumann-Aktie stand Ende 2017 bei knapp 100 Euro – notierte im März nur noch bei 6,60 Euro. Automobil-Werte sind an der Börse schon seit einiger Zeit ein recht schwieriges Geschäft. Durch die Corona-Pandemie litt die Produktion und auch der Verkauf, der ohnehin durch die Suche nach zukunftsträchtigen Antriebssystemen geplagten Branche. Investitionen müssen getätigt und Kosten gespart werden, was auch Zulieferer wie Aumann (hart) trifft. Gelingt nun der Bruch des Abwärtstrends


Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo