Aurania berichtet über den aktuellen Stand der Bohrarbeiten, da die mobile geophysikalische MT-Erkundung das mögliche Zentrum des Systems Tsenken North identifiziert hat

von Resource-Capital.ch, 20.01.2021, 19:36 Uhr

Toronto, Ontario, 20. Januar 2021 - Aurania Resources Ltd. (TSXV: ARU) (OTCQB: AUIAF) (Frankfurt: 20Q) („Aurania“ oder das „Unternehmen“ - https://www.commodity-tv.com/ondemand/company/profil/aurania-resources-ltd/)  berichtet, dass die letzten drei Bohrungen, die auf den Zielen Tsenken N2 und N3 niedergebracht wurden, zwar eine signifikante Kupfervererzung durchteuften, jedoch keine wirtschaftlichen Gehalte angetroffen wurden. Der Gehalt der Kupfer- und Pfadfinderelemente nimmt von Tsenken N2 über N3 nach Nordosten zu, was den aus geologischen Untersuchungen der Bohrkerne...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo