BAKKT: Starbucks, Microsoft und ICE arbeiten an der Zukunft – Bitcoin und Starbucks!

von Bitcoinnews.ch, 07.08.2018, 07:57 Uhr

Am Freitag gab der amerikanische Börsenbetreiber IntercontinentalExchange (ICE) bekannt, dass Starbucks und Microsoft in das neue Start-up Bakkt einsteigen. Bakkt wurde von ICE gegründet, welcher mit der Plattform den Handel mit Kryptowährungen revolutionieren will. Mithilfe der Handelsplattform sollen Verbraucher zukünftig ihren Kaffee bei Starbucks mit Bitcoins oder anderen Kryptowährungen bezahlen können. Auf der Plattform sollen Nutzer digitale Vermögenswerte kaufen, verkaufen, speichern und ausgeben können. Microsoft unterstützt das Projekt mit seinem Cloud-Service.

Global Player...


Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo