BASF-Aktie: 4 Milliarden für die Portokasse? Vielleicht!

von Fool.de, 15.08.2019, 10:06 Uhr

Die BASF (WKN: BASF11)-Aktie kennt in den vergangenen Wochen und Monaten nur eine Richtung: nach unten. Der Handelskonflikt zwischen China und den USA hat den DAX-Chemiekonzern schwer in Mitleidenschaft gezogen – und mit dem Konzern den Aktienkurs, der zumindest für den Moment konsequent weiterfällt.

Nun könnte es jedoch spannende Spekulationen geben, die der BASF-Aktie zumindest wieder einen neuen Impuls verleihen könnte. Inhalt dieser Mutmaßungen: Die Verkäufe von nicht unwesentlichen Konzernanteilen in Milliardenhöhe. Schauen wir im Folgenden einmal, was Investoren diesbezüglich wissen...


Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo